hohesufer.com
Raabe: Odfeld (Titel)
Wilhelm Raabe
Das Odfeld


Paperback, 260 Seiten, 17 Euro
ISBN 978-3-941513-08-2

Nicht mehr lieferbar.
Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit dem Verlag auf.

Da fließt die Weser. Hier, wo der Brodlaib liegt, ist der Solling. Da über den Hering weg brechen die Franschen wieder ein aus dem Göttingenschen, das weiß jeder, und der Stocktaubste hat’s aus dem Geheul heute wieder heraushören können. Aber nun da drüben um Seinen Suppenpott ist das Westfälische ……

Menschen im Krieg sind das Thema von Wilhelm Raabes großen Texten über die Zeit des Siebenjährigen Krieges. Helden und – wahrhaft große – kleine Leute treffen im Weserbergland aufeinander.

Das Odfeld erzählt die Geschichte des 4. und 5. November 1761: Eine Gruppe Zivilisten verläßt das Kloster Amelungsborn, um vor den durchziehenden Armeen Schutz zu suchen. Am Ende der Erzählung, die Raabe selbst zu seinen bedeutendsten Leistungen zählte, haben nicht alle diesen Tag überlebt. Und doch sind den Schrecken des Krieges – trotz aller Verzweiflung – Menschlichkeit, Humor und differenziertes Urteilen entgegenzusetzen.

Die Aktualität von Raabes Werken kann auch 100 Jahre nach seinem Tod immer wieder neu entdeckt werden.

Materialien
Wilhelm Raabes Wunderwagen – 3 Seiten (PDF, 172 KB)
Leseprobe
Die Rabenschlacht über dem Odfeld – 13 Seiten (PDF, 61 KB)