hohesufer.com
Franzos: Aus den Vogesen (Titel)
Karl Emil Franzos
Aus den Vogesen. Reise- und Kulturbilder
Paperback, 160 Seiten
14,00 Euro
ISBN 978-3-941513-12-9

»Votre profession?« – »Schriftsteller!« – »Aha! Da isch aber dann Ihre Müh verthan. Ich lass’ beim Herrn Saile in Colmar drücke und hab’ billigschte Preis!« – »Nein«, klärte ich auf, »nicht Schriftsetzer, sondern Litterat!« Da kämen wir noch weniger in ein Geschäft, war seine Antwort, er inseriere nicht.

In den Reise- und Kulturbildern Aus den Vogesen schreibt Karl Emil Franzos (geboren am 25. Oktober 1848 in Czortków in der heutigen Ukraine, gestorben am 28. Januar 1904 in Berlin) über – im besten und schlimmsten Sinn – alle möglichen Dinge: die städtebauliche Entwicklung Straßburgs Ende des 19. Jahrhunderts, die Sprache(n) und Geschichte(n) des Elsaß, die Eigenarten der Bevölkerung und ihre Eigenständigkeit. Voller Charme und Witz plaudert ein professionell Neugieriger von Land und Leuten, Wein und Wirten, Begegnungen und herzlichen Freundschaften. Er erzählt die jahrhundertewährende Geschichte des Wende-Löwen von Münster, beschreibt eine Wanderung durch die gespenstischen Überreste eines Kasino- und Kurortes, in dem sich die letzten Gäster verlieren – und am Ende staunt man, wieviel es in diesem Buch zu erfahren gab!

Leseprobe